professionelle ahnenforschung ist entscheidend

Wir kontaktieren sie, wenn wir Sie im Rahmen eines Falles als einen möglichen Begünstigten oder als Familienmitglied eines Verstorbenen identifiziert haben. Sollten Sie durch uns von einem Ihnen bislang unbekannten Nachlass erfahren, so verstehen wir natürlich, dass Sie die Glaubwürdigkeit unseres Ansinnens möglicherweise in Frage stellen. Gerne übermitteln wir Ihnen dann geschäftliche und kundenbezogene Referenzen. Eventuell werden wir Sie bitten, Angaben bezüglich Ihres Verwandtschaftsgrades zu bestätigen und sich im Falle einer tatsächlich vorliegenden Erbberechtigung auszuweisen. Soweit wie möglich werden wir versuchen, einen Termin für einen Besuch oder für eine persönliche Besprechung zu vereinbaren, bei der wir Ihnen den Ursprung der Erbschaft erläutern und die Richtigkeit unserer Familiennachforschungen prüfen werden. Zu keiner Zeit werden wir Sie zur Leistung irgendwelcher Zahlungen ersuchen. Unsere Honorare werden aus dem Nachlass abgerechnet, und wir erhalten oder berechnen keine Honorare oder Kosten für den ziemlich unwahrscheinlichen Fall einer erfolglosen